NDM: Lokalmatadore trumpfen auf

Starke Lokalmatadore und auftrumpfende Underdogs: Das ist das Fazit des ersten Tages der 85. Deutschen Meisterschaften in Bamberg, die mit der Gruppenphase gestartet sind. Laura Tiefenbrunner, Franziska Schreiner und Miriam Jongen sind die Stars des Tages.

Die bayerische Lokalmatadorin aus Kolbermoor Laura Tiefenbrunner qualifizierte sich als Gruppenzweite und trifft morgen auf Bundesligaspielerin Kathrin Mühlbach von den Leutzscher Füchsen: „Mein Ziel war es, ins Hauptfeld zu kommen. Deswegen bin ich zufrieden. Morgen möchte ich einfach zeigen, was ich kann.“
Richtig knapp ging es in Gruppe B zu: Im letzten Gruppenspiel standen sich Katharina Sabo und Amelie Rocheteau im Duell um den Einzug ins K.O.-Feld. gegenüber. In der Verlängerung des Entscheidungssatz behielt die Spielerin des TTK Großburgwedel die Überhand: „Meine Chancen standen 50:50. Ich bin im Entscheidungssatz ruhig geblieben und habe mich etwas getraut. Ich bin sehr froh.“ Sie spielt morgen früh gegen die Vorjahresdritte Tanja Krämer.

NDM 2017: Amelie Rocheteau | Damen Tischtennis-Bundesliga

Ganz knapp schaffte Amelie Rocheteau den Sprung in die Hauptrunde wo Tanja Krämer wartet (Foto: Holger Straede)

Auch Shootingstar Anastasia Bondareva vom VfL Fehlheim setzte sich in der Gruppenphase gegen Caroline Hajok vom Zweitligisten MTV Tostedt durch und trifft nun auf Nadine Bollmeier (TUSEM Essen). Für ein dickes Ausrufezeichen sorgte WTTV-Athletin Miriam Jongen vom Regionalligisten SV DJK Holzbüttgen, die alle drei Gruppenspiele unter anderem gegen Janina Kämmerer (TSV Langstadt) und Huong Tho Do Thi (LTTV Leutzscher Füchse 1990) klar gewann und im Hauptfeld auf Jennie Wolf (TV Busenbach) trifft. 

Die bayerischen Spielerinnen nutzten ihren Heimvorteil. Neben Laura Tiefenbrunner qualifizierten sich auch Eva-Maria Maier und Franziska Schreiner für die Hauptrunde. Erstere hat morgen das Traumlos gezogen – sie spielt gegen die Top-Gesetzte Shan Xiaona.

Alle Paarungen der 1. Hauptrunde:

Shan Xiaona – Eva-Maria Maier
Wan Qian – Luisa Säger
Jennie Wolf – Miriam Jongen
Laura Tiefenbrunner – Kathrin Mühlbach
Jessica Göbel – Lea Grohmann
Annika Feltes – Katharina Michajlova
Julia Kaim – Vivien Scholz
Anastasia Bondareva – Nadine Bollmeier
Tanja Krämer – Amelie Rocheteau
Soraya Domday – Sophia Klee
Yvonne Kaiser – Anne Bundesmann
Janina Kämmerer – Chantal Mantz
Wan Yuan – Gaia Monfardini
Nadine Sillus – Huong Do Thi
Yuko Imamura – Franziska Schreiner
Wenna Tu – Kristin Silbereisen

© TSM Tischtennis Sport + Marketing, DTTB