BL: Die Aufstellungen der Eliteliga

Die kommende Saison kommt mit großen Schritten näher. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat die Mannschaftsaufstellungen für die Hinrunde der kommenden Spielzeit veröffentlicht.

Nina Mittelham, TuS Bad Driburg | Damen Tischtennis-Bundesliga ©Holger Straede

Nina Mittelham spielt bald im unteren Paarkreuz vom TuS Bad Driburg (Foto: Holger Straede)

Serienmeister ttc berlin eastside verstärkte sich spektakulär mit Tie Yana aus Hongkong. Die Asiatin ist beim ttc an Position zwei gemeldet. Damit rutscht Petrissa Solja bei der Topbesetzung ins untere Paarkreuz ab. Auch Eastside-Konkurrent SV DJK Kolbermoor hat aufgerüstet. Die Österreicherin Liu Jia ist neue Spitzenspielerin bei den Bayern, Sabine Winter nun im unteren Paarkreuz gemeldet. Ebenfalls im unteren Paarkreuz spielen wird kommende Saison auch Nationalspielerin Nina Mittelham. Beim TuS Bad Driburg heißt das Spitzenduo Sarah DeNutte und Nadine Bollmeier.

Hier alle Mannschaftsaufstellungen der Eliteliga:

ttc berlin eastside:

  1. Shan Xiaona (2301 TTR-Punkte)
  2. Tie Yana (2301)
  3. Petrissa Solja (2262)
  4. Georgina Pota (2273)

SV DJK Kolbermoor:

  1. Liu Jia (2291)
  2. Kristin Silbereisen (2271)
  3. Sabine Winter (2219)
  4. Svetlana Ganina (2158)

TTG Bingen/Münster-Sarmsheim:

  1. Ding Yaping (2178)
  2. Hana Matelova (2168)
  3. Yuan Wan (2096)
  4. Marie Migot (2065)

SV Böblingen:

  1. Qianhong Gotsch (2291)
  2. Rosalia Stähr (2067)
  3. Julia Kaim (2009)
  4. Theresa Kraft (2006)
  5. Nicole Struse (1939)

TV Busenbach:

  1. Tanja Krämer (2195)
  2. Jessica Göbel (2119)
  3. Yvonne Kaiser (2048)
  4. Anastasia Bondareva (1903)
  5. Leonie Hartbrich (1882)

TuS Bad Driburg:

  1. Sarah DeNutte (215
  2. Nadine Bollmeier (2115)
  3. Su Yan (2126)
  4. Sophia Klee (2036)
  5. Nina Mittelham (2035)
  6. Linda van de Leur-Creemers (2058)

TTK Anröchte:

  1. Wang Aimei (2153)
  2. Shi Qi (2063)
  3. Marta Golota (2020)
  4. Elena Timina (2004)
  5. Yang Henrich (1978)
  6. Li Wen Wen (1986)

© TSM Tischtennis Sport + Marketing