Transfermarkt 2020/21 – Die Wechsel in den Bundesligen

Transfermarkt | Damen Tischtennis-Bundesliga © TSM Tischtennis Sport + Marketing

Wer wechselt, wer bleibt? Was ist im Gespräch? Alle Wechsel der Damen Tischtennis-Bundesligen im Überblick. Das ist unsere Extra-Seite –  Transfermarkt 2020/21.

Alle Wechsel auf einen Blick

1.Bundesliga:
  • Frannziska Schreiner wechselt vom Drittligisten TV Hofstetten zum TSV Langstadt
  • Jessica Göbel geht nach dem Rückzug des TV Busenbach zum ttc berlin eastside
  • Tanja Krämer geht vom TV Busenbach zum TSV Langstadt
  • Die Rumänin Bernadette Szöcs verlässt den ttc berlin eastside/Ziel unbekannt
  • Vivien Scholz kommt vom Zweitligisten ESV Weil am Rhein zum ttc berlin eastside
  • Matilda Ekholm verlässt den ttc berlin eastside/Karriereende 
  • Monika Pietkiewicz verlässt den TSV Langstadt/ zum Drittligisten ASC Göttingen
  • Laura Tiefenbrunner kehrt vom TSV Schwabhausen zurück zu ihrem Heimatverein SV DJK Kolbermoor
  • Nationalspielerin Yuan Wan verlässt die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und verstärkt den SV DJK Kolbermoor
  • Lea Grohmann geht vom TV Busenbach zur TTK Anröchte
  • Sophia Klee verlässt den TuS Bad Driburg* und schließt sich Aufsteiger ESV Weil am Rhein an
  • Sarah DeNutte verlässt den TuS Bad Driburg* und wechselt zum französischen Erstligisten Tennis de table Saint-Quentin
  • Britt Eerland verlässt den TuS Bad Driburg* und schließt sich Meister ttc berlin eastside an
  • Izabela Lupulesku kommt vom viermaligen serbischen Meister STK Novi Sad zum Aufsteiger ESV Weil am Rhein
  • Eline Loyen verlässt den ESV Weil am Rhein und kehrt zurück nach Belgien zu TTC Tamara Hoeselt
  • Mallika Bhandarkar wechselt vom Zweitligisten TTC Weinheim zur TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
  • Nadezhda Bogdanova kommt zur TTG Bingen/Münster-Sarmsheim
  • Die Portugiesin Yu Fu verlässt den Meister ttc berlin eastside und schließt sich dem SV DJK Kolbermoor an
  • Nadine Bollmeier verlässt den TuS Bad Driburg* uns schließt sich Drittligist DJK Blau-Weiß Annen
  • Su Yan verlässt den TuS Bad Driburg* und spielt künftig für DJK Blau-Weiß Annen
  • Liu Jia verlässt den SV DJK Kolbermoor und kehrt zur ihrem Heimatverein Linz AG Froschberg zurück
2.Bundesliga:
  • Lisa Lung verlässt den TV Busenbach und verstärkt den TTC Weinheim
  • Margo Dagraef kommt vom italienischen Erstligisten PANINOLAB BAGNOLESE ASD zum TTC Weinheim
  • Elena Shapovalova verlässt den TuS Uentrop zur DJK Blau-Weiß Annen
  • Mia Griesel kommt vom TSV Lunestedt zum MTV Tostedt
  • Yuki Tsutsui verlässt den TuS Bad Driburg* und schließt sich dem TuS Uentrop an
  • Alexandra Scheld verlässt nach 13 Jahren den TuS Uentrop/Ziel unbekannt
  • Laura Matzke verlässt den MTV Tostedt zur TTG Langenich
Andere Liga:
  • Janina Kämmerer geht aus beruflichen Gründen vom TSV Langstadt in die Drittligamannschaft TSV Langstadt II
  • Anne Bundesmann verlässt den TSV Langstadt und schließt sich dem TTC G.-W. Staffel 1953 an
  • Lenka Harabaszova verlässt die NSU Neckarsulm/Ziel unbekannt
  • Rebecca Mohr verlässt die NSU Neckarsulm/Ziel unbekannt
  • Irina Motsky verlässt Zweitligist TTC Weinheim zum TuS Fürstenfeldbruck
  • Amelie Rocheteau verlässt den TTK Großburgwedel zur TG 1860 Obertshausen
  • Aida Rahmo verlässt den TTK Großburgwedel zum LTTV Leutzscher Füchse 1990
  • Natalija Klimanova verlässt den TTK Großburgwedel/Ziel unbekannt
  • Sofia Stefanska kommt vom TuS Horsten zum TTK Großburgwedel
  • Sophie Krenzek wechselt vom Regionalligisten TTC Mennninghüfffen zum TTK Großburgwedel
  • Anne Sewöster kommt vom TuS Bardüttingdorf-Wallenbrück zum TTK Großburgwedel
  • Nachwuchstalent Leonie Berger verlässt Borussia Düsseldorf und spielt künftig für Drittligist TTC G.-W. Staffel 1953
  • Aneta Dziadkowiec kommt aus Polen zum SV DJK Holzbüttgen
  • Yuko Imamura kehrt zur TTVg WRW Kleve zurück
  • Papadimitriou, Malamatenia
  • Krittwika Roy Sinha verlässt den ttc berlin eastside und spielt für den VfL Kellinghusen
  • Der TV Busenbach (wegen finanziellen und organisatorischen Gründen) und der TuS Bad Driburg (wegen finanziellen Gründen aufgrund der Coronakrise) ziehen ihre Mannschaften nach der Spielzeit 2019/20 aus der Bundesliga zurück.