Tagged: Katharina Sabo

BL: Meister Berlin leistet sich Schönheitsfehler

Der SV DJK Kolbermoor hat dem Deutschen Meister ttc berlin eastside in einem dreistündigen, finalen Schlagerspiel ein leistungsgerechtes Remis abgetrotzt. Die Atmosphäre war bei einer Rekordkulisse in dieser Saison von 200 Zuschauern erstklassig. Als beste Einzelspielerin weist die Statistik Qianhong...
Read more »

BL: Gelungener Saisonabschluss für den TV Busenbach

Der TV Busenbach hat sich gegen den LTTV Leutzscher Füchse 1990 zum Ausklang der Saison von einer ganz anderen Seite präsentiert als im Hinspiel. Nach der Punkteteilung nutzten die Gastgeberinnen nun den Heimvorteil gegen das Schlusslicht zu einem klaren Ergebnis,...
Read more »

BL: Topspiel in Berlin – Abschied in Essen, Hövelhof und Leipzig

Der ttc berlin eastside hat seine Schäflein in Sachen vierter Deutscher Meisterschaft in Folge längst ins Trockene gebracht, sodass das Spitzenspiel gegen den SV DJK Kolbermoor nur noch statistischen Zwecken dient. Am finalen Spieltag der Saison geben sich trotzdem die...
Read more »

BL: TV Busenbach holt Kaiser und Bondareva

Personalwechsel bei Busenbach: Anastasia Bondareva und Yvonne Kaiser spielen ab nächster Saison im Team um Tanja Krämer und Jessica Göbel. Jennie Wolf, Katharina Sabo und Yana Timina verlassen den Verein.

NDM: Lokalmatadore trumpfen auf

Starke Lokalmatadore und auftrumpfende Underdogs: Das ist das Fazit des ersten Tages der 85. Deutschen Meisterschaften in Bamberg, die mit der Gruppenphase gestartet sind. Laura Tiefenbrunner, Franziska Schreiner und Miriam Jongen sind die Stars des Tages.

BL: SV DJK Kolbermoor mit Pflichtsieg gegen Busenbach

Der Tabellenachte TV Busenbach hat sich beim Vize-Herbstmeister SV DJK Kolbermoor achtbar aus der Affäre gezogen. Die Bayerinnen wären nur bei einer hundertprozentigen Chancenausbeute in Bedrängnis zu bringen gewesen. Daran haperte es bei den Busenbacherinnen, die letztendlich mit dem Ehrenpunkt...
Read more »

BL: Gäste werden nicht unterschätzt

Der TV Busenbach hat zum Start in die Rückrunde, mit dem Sieg beim Tabellendritten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim, für einen Paukenschlag gesorgt. Der SV DJK Kolbermoor gibt sich als Gastgeber für die Baden-Württembergrinnen gewarnt, aber auch bestens gewappnet.

Final-Four: Ding Yaping bringt Bingen ins Finale

Im Halbfinale setzte sich der zweimalige Vize-Pokalsieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim mit einem 3:1 Erfolg gegen den TV Busenbach durch. Für die Busenbacher sorgte Mädchen-Nationalspielerin Jennnie Wolf für den zwischenzeitlichen Ausgleich, während für die TTG mal wieder Abwehrass und Granddame Ding Yaping zur...
Read more »

Final-Four: Kolbermoor will Berlin im Duell der Giganten ein Bein stellen

Die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen steht seit ihrer Wiedereinführung in der Saison 2013/2014 ganz im Zeichen eines einzigen Vereins. Der ttc berlin eastside beherrschte die Endrunden der drei bisherigen Auflagen, und auch am Sonntag greift Deutschlands derzeit dominierender Damen-Verein  erneut...
Read more »

BL: Qianhong Gotsch beste Einzelspielerin der Hinrunde

Mit einer 14:2-Bilanz hat Qianhong Gotsch von der SV Böblingen wieder einmal eine fantastische erste Saisonhälfte abgeliefert. Der 48-jährigen Abwehrspielerin ist dieser Titel nicht mehr zu nehmen, obwohl noch Begegnungen der drei Spitzenmannschaften ttc berlin eastside, SV DJK Kolbermoor und...
Read more »