Tagged: Chantal Mantz

Petrissa Solja will nächsten Titel

Heute starten im hessischen Wetzlar die Deutsche Meisterschaften. Zu den Favoritinnen gehören Petrissa Solja, Kristin Lang und Shan Xiaona. Allen voran die 25-jährige Solja möchte in ihrer sportlichen Heimat ihren zweiten Einzeltitel gewinnen. Ein Comeback feiert dagegen der Mixed-Wettbewerb, der...
Read more »

Kolbermoor stürzt Berlin vom Pokalthron

Paukenschlag im Sportforum Berlin: Nicht der favorisierte Serien-Pokalsieger der letzten fünf Jahre ttc berlin eastside gewann das Buderus-Final Four, sondern Herausforderer SV DJK Kolbermoor, der nach einer Klasseleistung im Endspiel zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den begehrten Cup jubelnd...
Read more »

DTTB-Damen sichern sich in Baku vorzeitig ihren EM-Endrundenplatz

Mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg in Aserbaidschan hat sich die deutsche Damen-Natiionalmannschaft mit ihrem dritten Sieg im dritten Vorstufenmatch bereits vorzeitig für die Endrunde der Mannschafts-Europameisterschaften im September 2019 in Nantes (Frankreich) qualifiziert. 

Umbruch bei der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim kann die Saison mit der ersten Meisterschaft der Vereinsgeschichte krönen. Doch nach dem Playoff-Finals gegen den SV DJK Kolbermoor steht dem Klub aus dem Rhein-Nahe-Eck ein großer Umbruch im Kader bevor. 

WM 2017: Starke Kristin Silbereisen, enttäuschte Peti Solja

Bei der LIEBHERR Tischtennis-WM in Düsseldorf hat Kristin Silbereisen als einzige DTTB-Starterin die dritte Runde der besten 32 erreicht. Ausgeschieden sind dagegen Petrissa Solja, Sabine Winter, Chantal Mantz, Yuan Wan und Nina Mittelham. Im Doppel steht das DTTB-Duo Solja/Winter im...
Read more »

WM 2017: Auftakt der DTTB-Damen bei Heim-WM gelungen

Erster Auftritt für die deutschen Athleten bei der LIEBHERR WM in Düsseldorf: Alle drei Damen-Doppel darunter die Europameisterinnen von 2013 Petrissa Solja/Sabine Winter erreichten die zweite Runde. Zudem stehen die gemischten Doppel Solja/Fang Bo und Silbereisen/Mengel im Achtelfinale. Alle drei...
Read more »

WM 2017: Topgesetzten Pota/Ekholm ausgeschieden – DTTB-Duos weiter

Für eine Überraschung im Damen-Doppel der Liebherr Tischtennis-WM in Düsseldorf haben die routinierten Abwehrspielerinnen Viktoria Pavlovic und Tetyana Bilenko gesorgt. Das weißrussisch-ukrainische Duo setzte die Topgesetzten Gina Pota und Matilda Ekholm Matt.