Lea Grohmann verstärkt TV Busenbach 

Die 18-jährige Lea Grohmann wechselt zur kommenden Spielzeit vom Zweitligisten TTC Staffel 1953 zum TV Busenbach. 

Lea Grohmann verstärkt den TV Busenbach (Foto: TV Busenbach)

Der TV Busenbach setzt seinen Kurs fort und verpflichtet erneut eine deutsche Nachwuchsspielerin. Nach Anastasia Bondareva und Franziska Schreiner, nun Lea Grohmann. Die 18-jährige kommt von Zweitligisten TTC Staffel 1953 (6:2 Bilanz) und konnte sich erst vor einigen Wochen zur Hessischen Meisterin krönen. In der Vergangenheit überzeugte Grohmann unter anderem bei der Pokal-Quali im letzten September mit ihrem Sieg gegen TVB-Spitzenspielerin Tanja Krämer.  

Wir freuen uns, dass wir unserem deutschen Konzept treu bleiben konnten und dass wir mit Lea eine weitere junge Spielerin verpflichten konnten”, betonte der Deutsche Meister von 2005 auf seiner Website.  In der aktuellen Spielzeit steht der TVB auf dem siebten Tabellenplatz und hat die Playoffs verpasst.