BL: Transfer-Hammer – Kristin Silbereisen wechselt nach Kolbermoor, Mantz nach Schwabhausen

Der SV DJK Kolbermoor hat mit der Verpflichtung von Kristin Silbereisen vom amtierenden Deutschen Meister ttc berlin eastside zur Saison 2015/16 für den ersten spektakulären Wechsel, der bereits von beiden Seiten bestätigt wurde, gesorgt. Gleichzeitig verlässt Mädchen-Europameisterin Chantal Mantz den Tabellenvierten Richtung TSV Schwabhausen.

Kristin Silbereisen | Damen Tischtennis-Bundesliga

Kristin Silbereisen verlässt den ttc berlin eastside Richtung Kolbermoor (Foto: Ronny Pabst)

Kristin Silbereisen kommt nach Kolbermoor

Der SV DJK Kolbermoor präsentiert mit Kristin Silbereisen einen spektakulären Neuzugang. Die 29-Jährige verfügt über eine beeindruckende Liste von Titeln und Erfolgen, Silbereisen ist mehrfache deutsche Mannschaftsmeisterin mit Kroppach und Berlin, deutsche Einzelmeisterin von 2010, sowie Spielerin des Jahres 2010 und gewann die Bronzemedaille bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft 2010. Ihr erstes Länderspiel für Deutschland absolvierte die Nationalakteurin im Jahr 2004, übrigens gegen Wenling Tan-Monfardini (Italien), ihre künftige Mannschaftskollegin.

„Der DJK SV Kolbermoor hat bisher schon eine tolle Entwicklung gemacht und ich hatte bei unseren Spielen stets den Eindruck, dass dort professionell gearbeitet wird. Deshalb freue ich mich ganz besonders auf die nächsten Jahre und ich hoffe, meinen Teil dazu beitragen zu können, dass die Bundesliga nach und nach wieder spannender wird. Ich habe eine tolle Zeit in Berlin gehabt und möchte noch den fünften deutschen Meistertitel mit eastside holen“, sagt die Nationalspielerin. 

„Wir freuen uns sehr, Kristin bringt eine sehr professionelle Einstellung mit, und unser ganzer Verein wird von diesem Neuzugang profitieren“, so Cheftrainer und sportlicher Leiter Zsolt Hollo. Mit dem Zugang Silbereisens sind die Kaderplanungen abgeschlossen und Kolbermoor geht mit den Spielerinnen Sabine Winter, Kristin Silbereisen, Bernadett Balint und Wenling Tan-Monfardini in die kommende Saison.

Chantal Mantz verlässt Kolbermoor Richtung Schwabhausen

Schwabhausens Manager Helmut Pfeil: „Zur Saison 2015/2016 werden Chantal und Sarah Mantz aus Kolbermoor zum TSV Schwabhausen wechseln. Wir freuen uns mit den Beiden zwei junge bayerische Talente an uns binden zu können. Offiziell vorgestellt werden die Zwei zu einem späteren Zeitpunkt, der noch nicht feststeht. Wir wollten eigentlich erst alle unsere Personalfragen geklärt wissen, um dann alle Entscheidungen en bloc zu veröffentlichen. Aber die sozialen Medien zwingen uns manchmal auch, schon früher auf Veränderungen zu reagieren. Vermutlich werden wir noch in dieser Woche alle anderen Fragen geklärt haben.“