BL: Jennie Wolf bleibt dem TVB erhalten

Der TV Busenbach kann auch in der kommenden Saison auf Schülerinnen-Nationalspielerin Jennie Wolf bauen. Das gab Mannschaftsführerin Jessica Göbel bekannt.

Jennie Wolf, TV Busenbach | Damen Tischtennis-Bundesliga

Jennie Wolf bleibt beim TV Busenbach (Foto: Holger Straede)

Nachdem der TV Busenbach die italienische Nationalspielerin Debora Vivarelli verpflichtet hat und Theresa Kraft nach einer nicht ganz optimalen Saison zu Ligakonkurrent SV Böblingen wechselt, gaben die Baden-Württemberger den Verbleib der Schülerinnen-Nationalspielerin Jennie Wolf bekannt.  „In den letzten zwei Jahren hat sie sich schon gut entwickelt aber wir müssen in den nächsten Monaten den nächsten Schritt nach vorne machen“, so Jessica Göbel auf der Vereinshomepage.