BL: Alena Lemmer wechselt zum TSV Langstadt

Die 19-jährige Alena Lemmer verlässt Erstligist TUSEM Essen am Ende der laufenden Spielzeit und schließt sich dem hessischen Zweitligisten TSV Langstadt an.

Alena Lemmer, TUSEM Essen | Damen Tischtennis-Bundesliga

Alena Lemmer verlässt den TUSEM Essen in Richtung TSV Langstadt (Foto: Holger Straede)

Mit dem Wechsel nach Langstadt kehrt die gebürtige Hessin zurück in ihre Heimat. Neben dem Tischtennis ist Lemmer derzeit duale Studentin und pendelt im 3-Monats Rhythmus zwischen Stuttgart und Düsseldorf. Langstadt liegt dabei recht mittig, verrät die Nummer fünf des TUSEM auf der Vereinswebsite des TSV Langstadt. Ihre größten Erfolge sind der Gewinn der Schülerinnen-Europameisterschaften 2012 im Einzel und mit der Mannschaft.

Lemmer wechselte 2014 von Eintracht Baunatal in die Eliteliga nach Essen und bestritt bis heute 39 Spiele für den TUSEM. In der aktuellen Saison ist ihre Bilanz im unteren Paarkreuz bei 2:9.

© TSM Tischtennis Sport + Marketing