Lily Zhang verstärkt TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

Hauptrundensieger und Playoff-Finalteilnehmer TTG Bingen/Münster-Sarmsheim verpflichtet Youngster Lily Zhang für die kommende Spielzeit. Das Team vom Rhein-Nahe-Eck beendet damit die Kaderplanung für die Saison 2018/19.

Lily Zhang | Damen Tischtennis-Bundesliga

Die Amerikanerin Lily Zhang komplettiert den Kader der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim (Foto: ITTF | fb.com/ittfworld)

Die noch 21-jährige Amerikanerin wurde 2017 Pan Amerikanische Meisterin im Damen-Einzel, ist mehrfache US-Meisterin im Einzel, Doppel und Mixed. Ihr großes Ziel ist die erneute Teilnahme an den Olympischen Spielen – nach 2016 in Rio de Janeiro auch 2020 in Tokio. In der Weltrangliste rangiert Zhang aktuell auf Position 54.

Nach Chantal Matz und Georgia Piccoli ist Zhang der dritte Neuzugang bei der TTG, die nach den Abgängen von Ikone Ding Yaping und der Tschechin Hana Matelova einen radikalen Umbruch erlebt. Nationalspielerin Yuan Wan und die Französin Marie Migot bleiben Bingen erhalten.

TSM Tischtennis Sport + Marketing